Abu Simbel

Abu Simbel - Tempel inmitten der Wüste

Das frühe Aufstehen waren wir aus Ägypten ja bereits gewöhnt. Doch der Konvoi nach Abu Simbel, neben dem Flieger die einzige Möglichkeit diesen Ort zu erreichen, sollte bereits um 4:00 Uhr starten, so daß uns der Minibus bereits um 3:30 Uhr abholte. Wir waren zunächst etwas geschockt und konnten die Welt nicht mehr ganz verstehen. Grund war, daß man den Touristen nicht die Mittagshitze zumuten wollte, die wir, für das Prädikat ausschlafen zu können, gerne in Kauf genommen hätten. Mitten in der Nacht ging es dann also los. Abu Simbel liegt 280 km südlich von Assuan, ca. 30 km von der sudanesischen Grenze entfernt. Auch die beiden Tempel wurden in einer riesigen Aktion in den sechziger Jahren versetzt, um sie vor den Fluten des neuen Assuanstaudammes zu schützen. Erbaut wurden sie in den Jahren 1274 - 1244 vor Christus von Ramses II. Sie sollten die Macht des alten Ägypten gegenüber Angreifern aus dem Süden demonstrieren und die gewonnene Macht über das Reich der Nubier zementieren. In Abu Simbel angekommen erfüllten sich unsere schlimmsten Erwartungen nicht. Wir hatten vor diesem Konvoi mit seiner Masse an Leuten gehörigen Respekt. Durch das weitläufige Gelände und die Tatsache, daß sowohl Filmen und Fotgrafieren im Tempel untersagt war, sowie dem Umstand daß alle Reiseführer ihre Vorträge nicht im Tempel halten durften, sondern dies außerhalb tun mußten, stand einer ausgiebigen und angenehmen Besichtigung nichts im Wege.


Der Große Tempel zum Ruhme Ramses II.

Die Tempelanlagen an sich sind phantastisch. Zunächst steht man vor der gigantischen Außenfasade der in den Felsen gehauenen Tempel. Im inneren sind dann tolle, meist noch farbige Reliefs erhalten, auf denen vieles zu sehen ist, wie ausgiebige Schlachtszenen der alten Ägypter. Alles in allem übertraf Abu Simbel unsere Erwartungen und die lange Reise hatte sich auf jeden Fall gelohnt. Mit Abu Simbel hatten wir den wohl schönsten und eindrucksvollsten aller ägyptischen Tempel gesehen.


Der Hathor Tempel


kostenlose counter